Über Facebook haben wir erfahren, dass die Firma Capristo Exhaust Italy eine neue Auspuffanlage für unsere Abarth 500 "in petto" hat.


Das weckte natürlich unsere Neugier und Tom setzte sich mit dem Capristo Headquarter in Sundern in Verbindung.

Nach einem sehr netten und kommunikativen Gespräch mit Herrn Capristo entschlossen wir uns diese Auspuffanlage mal etwas genauer unter die Lupe zu nehmen.


Kurzentschlossen wurde mit Capristo ein Termin vereinbart und unser Tom machte sich auf den Weg in‘s schöne Sauerland.

Was er dort vorfand, ließ ihn aus dem Staunen nicht mehr rauskommen.


Die Firma Capristo hat sich weltweit einen Namen für Auspuffanlagen gemacht, die technisch und von der Verarbeitungsqualität Ihres Gleichen suchen. Speziell bei Ferrari, Audi, Maserati und Lamborghini Fahrern erfreuen sich diese Anlagen durch Ihre einzigartige Klappensteuerung CES-3 und durch Ihren brachialen Sound weltweiter Beliebtheit.


Die Firma beschäftigt aktuell 35 Mitarbeiter und ist mit allen technischen Raffinessen ausgestattet, wie es sich für eine Firma dieser Kategorie gehört. Um der steigenden Nachfrage gerecht zu werden, wird auf der gegenüberliegenden Strassenseite bereits heftig gebaut und die Erweiterung der Firma ist für Herbst/Winter 2015 geplant.


Natürlich war Tom nicht nur vor Ort um die Firma zu bestaunen, er war natürlich auch dabei wie die für ihn erste Serien Abarth 500 Auspuffanlage gefertigt und montiert wurde.


Toms Auto diente dabei auch als Vorlage für die Serienfertigung, denn eine Anlage in diesem Format muss perfekt passen.

Um diese Passgenauigkeit sicherzustellen kommt ein Laser Messsystem zum Einsatz, mit welchem der komplette Unterboden dreidimensional abgescannt wird. Nach vielen Anpassungen und Justagen der ersten Serienanlage an Tom‘s Auto war es endlich vollbracht. Es passt alles perfekt und die Anlage kann genauso in Serie gehen.


Alle warteten natürlich schon gespannt auf die ersten Töne, welche die neue Anlage gleich von sich geben sollte. Und was soll man sagen: die Erwartungen wurden weit übertroffen. Einen solchen Sound hat man bisher von einem Abarth 500 noch nicht gehört.

Auf Grund der extrem aufwendigen Herstellung, (jede Anlage wird z.B. bis zu 3 Std. auf Hochglanz poliert) ist der Preis natürlich auch etwas höher als bei den bisher gängigen Anlagen. Dieser Mehrpreis lohnt sich jedoch allemal. 


Für ganz Schnellentschlossene  gibt es bei der Launch Edition einen Hammer Sonderpreis von € 1.500,00 inkl. gesetzl. MwSt.

Die Launch Edition beinhaltet den Endschalldämpfer, die Klappensteuerung CES-3, den Echtcarbon Heckdiffusor sowie Montagematerial. Selbstverständlich besitzt die Anlage eine EWG Betriebserlaubnis und ist somit eintragungsfrei.


Bei Fragen meldet Euch bitte bei Tom: tom@abarth-club-bavaria.de


Der Abarth Club Bavaria bedankt sich ganz herzlich bei Herrn Antonio Capristo für die nicht selbstverständlichen Einblicke in seine Firma. Weitere Infos findet Ihr unter: www.capristo.de

Umbau von Toms Auspuff auf eine Anlage von Capristo

zzz

Bilder

Wir