Diesmal schlug der Zirkus des Abarth Club Bavaria mitten in München hinter dem Tierpark Hellabrunn seine Zelte auf. Und so kam es, dass das 7. Clubtreffen am 19.06.2015 im Gasthaus Siebenbrunn stattfand.

 

Wie üblich begann das Treffen auf dem eigens für uns reservierten Parkplatz, wo auch diesmal wieder die Fahrzeuge unter den Beachflags mit unserem Clublogo und dem unserer Partner für großen Gesprächsstoff sorgten. Einige Mitglieder hatten den Kauf ihres gebrauchten Abarth bzw. die Auslieferung ihres neuen Abarth auf diesen Tag gelegt. Sie strahlten dabei um die Wette mit den Fahrer und Fahrerinnen von Sondermodellen wie dem Abarth 595 »50th Anniversario«, dem 695 Biposto oder dem 695 Tributo Ferrari.

 

Obwohl es für einen Spätfrühlingstag doch recht frisch war, zog die Abarth-Gesellschaft relativ spät in das Restaurant ein, wo nach zügiger Bestellaufnahme mit Speis und Trank Tom einen Rückblick über das vergangene Clubleben in den Monaten Mai und Juni sowie einen Ausblick auf das Sommerfest am 11. Juli 2015 gab. Nachdem auch wieder zahlreiche neue Interessierte unter uns waren, wurden diesen auch die anwesenden Mitglieder des Clubs mit ihren Funktionen vorgestellt. Anschließend konnten die Anwesenden neben dem guten Essen auch wieder der Kommunikation untereinander frönen. Einige gingen sodann wieder hinaus, um sich vielleicht in Ruhe den ein oder anderen Wagen anzusehen und neue Ideen für ihre eigenen Projekte zu holen.


Wir freuen uns jedenfalls sehr, dass auch bei dem 7. Treffen noch so ein großer Zuspruch mit 39 Abarth und knapp 60 Personen anhält. Hierfür danken wir Euch, wie aber auch, dass Ihr zum Teil weite Strecken in Kauf nehmt, um einen solchen Abend zu besuchen.

 

Wir danken dem Wirt Martin Osterrieder wie auch dem gesamten Team des Gasthauses Siebenbrunn für die freundliche Aufnahme, das gute Essen und die Unterstützung bei der Reservierung des Parkplatzes.

7. Clubtreffen im Gasthaus Siebenbrunn, München

Ende

Bilder

Wir