Bevor einige Abarths nach einer langen und sonnigen Saison 2018 in den Winterschlaf gehen, wollten wir uns noch einmal treffen und bei herbstlichen Temperaturen die schöne Zeit Revue passieren lassen.

Hierzu trafen wir uns am Freitag, den 19.Oktober 2018 im Autohaus ASR GmbH in Gröbenzell bei München.


Ab 18.00 Uhr rollten auch die ersten Abarth schon auf den leergeräumten Hof des Gastgebers, der sich auch recht schnell wieder mit rund 30 Abarths füllte.


Nach der Begrüßung der Mitglieder untereinander konnte dann Tom mit seiner kurzen Ansprache den offiziellen Teil des 47. Clubtreffens eröffnen.

Für das kulinarische Angebot sorgte diesmal der benachbarte Italiener, Bistro Pizzeria da Luca, welcher zügig Bestellungen aufnahm und dann nach und nach die Pizzen in das Autohaus lieferte. Hier waren bereits im Vorfeld durch fleißige Helferlein Bänke und Tische im Showroom aufgestellt worden und ein Kühlschrank hielt Getränke bereit.

Hier wurden dann die bestellten Pizzen und die Pasta verspeist, während man sich darüber hinaus über das Jeep-Angebot informieren konnte. Die Marke Abarth kam freilich auch nicht zu kurz: ein Abarth 695 Rivale Cabrio, ein Spider 124 GT oder ein Abarth 595 Pista in der neuen Farbe Adrenalina Verde rangen um die Aufmerksamkeit der Teilnehmer des Clubtreffens.


Leider ging die Zeit bei all der Fachsimpelei wieder einmal viel zu schnell vorbei und so traten gegen 22.30 Uhr nach gemeinsamen Aufräumen auch die letzten Gäste die Heimfahrt nach einem schönen Abend an.


Wir danken Euch für Euren wieder einmal zahlreichen Besuch mit 57 Teilnehmern und deren Abarth.


Frau Schmid und Ihrem Team sei für die Gastfreundschaft wie aber auch die großzügige Übernahme der Getränkekosten ebenfalls ein großes Dankeschön ausgesprochen.

47. Clubtreffen im Autohaus ASR, Gröbenzell

Ende

Bilder

Wir