Herbstliche, aber warme Temperaturen lockten am Freitag, den 21.September 2018 nach den Sommerferien wieder zahlreiche AbarthfahrerInnen in den Norden von München, nämlich nach Garching.

Das monatliche und damit bereits das 46. Clubtreffen des Abarth Club Bavaria stand an diesem Abend auf dem Programm und so füllte sich ab 18.00 Uhr die Parkfläche vor dem diesmaligen „Clubrestaurants“, der Trattoria Zenza Nome.


Gut zwei Monate vor dem Saisonende gab es dann auch 35 Abarth 124 / 500 / 595 / 695 (695 Biposto, 695 Biposto Record, 695 Rivale und Abarth 124 Spider) zu bewundern und zu begutachten. Leider war diesmal kein Punto dabei; anscheinend trauten die sich nicht…


Kurz nach 19.00 Uhr ging es dann in die Trattoria, wo auch die knapp 60 Teilnehmer gut Platz neben einem echten Fiat 500 fanden.

Flott wurden Speisen und Getränke aufgenommen und nachdem Tom mit Unterstützung von Stefan eine kurze Ansprache gehalten, Neumitglieder wie auch das Programm der nächsten Monate kurz vorgestellt hatte, konnte man sich in aller Ruhe wieder bei sehr gutem Essen über die geliebten Abarths sowie das Leben im Allgemeinen unterhalten.


Aber leider ging auch dieser Abend wieder sehr schnell zu Ende und so verabschiedeten sich die letzten Teilnehmer um etwa 22:30 Uhr, um die teilweise lange Heimreise anzutreten.


Unser Dank gilt wie immer Euch, den Mitgliedern für Euer zahlreiches Erscheinen – ob von Nah oder Fern. Großer Dank sei auch Antonio und seinem Team für die reibungslose Bewirtung und Gastfreundschaft ausgesprochen.


Wir kommen sehr gerne wieder!

Wir freuen uns schon auf das nächste Treffen im Oktober 2018.

46. Clubtreffen in der Trattoria Senza Nome, Garching

Ende

Bilder

Wir