Gestern am 14. März 2015 fand in der GoKart Arena Neufinsing die 1. Abarth Club Bavaria Kart Challenge statt. Es war eine tolle Veranstaltung! Wir hatten 42 Teilnehmer beim Kartrennen und knapp 60 Personen bei unserem anschließenden Clubtreffen. Auch der Parkplatz war mit knapp 30 Abarths und einigen Fremdfabikaten (da viele Abarths noch im Winterschlaf sind) sehr gut gefüllt.


Der Abarth Club Bavaria bedankt sich bei der GoKartArena Neufinsing, den Firmen Black-Horse.ch und Mazza Engineering für die tolle Unterstützung.


Ein ganz dickes DANKE geht natürlich an unsere Freunde vom Abarth Club Switzerland und die Mitglieder vom Abarth Club Bavaria. Danke, dass Ihr alle so zahlreich dabei wart. Ohne Euch wäre das Event in dieser Form nicht möglich gewesen!


Es gab vier Vorläufe à 12 Fahrer. Gefahren wurden 10 Runden Qualifying aus dem die Startreihenfolge für das Ampelstartrennen ermittelt wurde. Im anschließendem Rennen über 30 Runden wurde hart gekämpft, da sich die besten drei Fahrer aus den vier Vorläufen für das Finalrennen qualifizierten.


Wir gratulieren herzlich den Gewinnern:


Schnellste Dame: Antonella Gregoraci, Abarth Club Switzerland


Schnellster Fahrer 50+: Momo Krückels, Abarth Club Switzerland


Schnellste Pole Position: Fabio Gospodarek, Abarth Club Bavaria


Die schnellsten drei Fahrer des Finales waren:


  1. 3.Platz: Moritz Krückels, Abarth Club Switzerland


  1. 2.Platz: Tobias Trögl, Abarth Club Bavaria


  1. 1.Platz und verdienter Sieger der 1. Abarth Club Bavaria Kart Challenge: Roman Bernegger, Abarth Club Switzerland


Mit Roman hatten die Schweizer einen unschlagbaren Trumpf im Ärmel. Roman ist der Gewinner der Schweizer Ausscheidung für den Abarth Talentwettbewerb "Make it your Race 2014“.


Da der Abarth Club Switzerland uns fast alle Pokale „geraubt“ hat, werden wir fleißig trainieren um sie uns bald zurückzuholen.

4. Clubtreffen & 1. Abarth Club Bavaria Kart Challenge in der GoKartArena Neufinsing

ende

Bilder

Wir