Zu Beginn der sogenannten besinnlichen Zeit fand sie diesmal statt, die Weihnachtsfeier 2017 des Abarth Club Bavaria. Diesmal an neuer Stelle in der Gaststätte Ayinger Ottobrunn, in welchem wir die Feierlichkeiten begehen wollten.


Aus Nah und Fern war man dabei der Einladung für den 02. Dezember 2017 nachgekommen und so füllte sich ab 18.00 Uhr an dem Samstag der festlich dekorierte Teil des Gastraums mit den Abarthisti. Um die Wartezeit bis zum offiziellen Beginn um ca. 19:00 Uhr zu überbrücken, konnte man sich derweil im Biergarten bei (alkoholfreiem) Glühwein und Feuerstelle auf den Abend einstimmen, der dann auch recht pünktlich von Tom mit einer kurzen Rede eröffnet wurde.

Nach Verteilung der Weihnachtspräsente durch die Gründungsmitglieder für die anwesenden Mitglieder des Abarth Club Bavaria und der Ziehung der Kinderwichtelgeschenke wurde das Essen sowie die Getränke aufgenommen und ausgegebgen. Nachdem (nahezu) jeder gegessen und getrunken hatte, konnte die Bescherung durch Super Santa und seinen zwei- und vierbeinigen Assistenten zur vorgerückter Stunde endlich erfolgen.


Im Gegensatz zu den bisherigen Weihnachtsfeiern des Abarth Club Bavaria wurde diesmal keine Tombola veranstaltet. Vielmehr waren die Besucher im Vorfeld aufgefordert worden, schöne Wichtelgeschenke zu besorgen, die dann im Losverfahren untereinander getauscht wurden. Die Idee kam dabei sehr gut an und es gab somit viel zu tauschen. Schön war dabei auch, dass es nirgendwo enttäuschte Gesichter über das jeweilige Wichtelgeschenk gab und sich die Beteiligten ordentlich Gedanken dazu gemacht hatten.


Zum Abschluss konnte Super Santa auch noch einmal die Festgemeinde dazu bewegen, unter die jeweiligen Stühle zu blicken, da hier im Vorfeld zwei Gutscheine der Gaststätte Ayinger Ottobrunn unter den Sitzgelegenheiten versteckt worden waren. Hier standen die Gewinner auch alsbald fest und konnten auch gleich die Gutscheine einlösen. Hierfür an dieser Stelle herzlichen Dank an die Betreiber der Gaststätte!


Der weitere Abend verlief dann bei guten Gesprächen entspannt weiter, bis sich die einzelnen Gruppen auflösten und die Heimreisen bzw. Fahrten in die Hotels antraten.


Alles in Allem war es wieder ein schöner Abend, der uns von den Teilnehmerzahlen (112 Personen!) wieder einmal sehr überwältigte und auch den Service hin- und wieder in’s Schwitzen brachte. Gerade das war zwar sehr schade, tat aber der guten Stimmung keinen Abbruch.


Für das vergangene Jahr danken wir Euch für Eure Treue und die zahlreichen Besuche der Clubtreffen und Ausfahrten!


Wir wünschen Euch und Euren Liebesten ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in das Neue Jahr 2018, wo wir wieder viel Spaß miteinander haben werden...

37. Clubtreffen & Weihnachtsfeier im Ayinger Ottobrunn

Ende

Bilder

Wir