Am Freitag, den 17.02.2017 war es denn auch soweit: unser mittlerweile 27. Clubtreffen konnte stattfinden.


Treffpunkt war diesmal wieder das Gasthaus Siebenbrunn in München. Und so füllte sich der Parkplatz des Gasthauses ab 18.00 Uhr mit den Fahrzeugen der Clubmitglieder aus Nah und Fern. Chaos auf den Straßen (bedingt durch Feierabend- und Wochenendverkehr, dem Wetter sowie den Auswirkungen der alljährlichen Münchner Sicherheitskonferenz) sorgten zwar vereinzelt für Verspätungen, aber das nasskalte Wetter trieb die Abarthgemeinde dann doch eher schnell als langsam in die Gaststube.


Hier wurde der Abend pünktlich um 19.00 Uhr offiziell von Norman mit einer kurzen Ansprache eröffnet und die von zahlreichen Mitglieder bestellte und heißersehnte Clubkleidung konnte endlich verteilt werden.


Der Rest des Abends verlief eher ruhig, was auch die Kürze des diesmaligen Texts begründet.


Leider regnete es nach dem vorzüglichen Abendessen so stark, dass den vielen Abarths draußen auf dem Parkplatz (es waren auch ein paar Spider angereist) nicht die Aufmerksamkeit zuteil werden konnte, wie es sich eigentlich gehörte. Um 22:45 Uhr lösten sich dann die letzten Gesprächsgruppen auf. Es war wieder ein schöner Abend mit 62 Besuchern, welche teilweise wieder weite Strecken zurück legten um teilnehmen zu können. Gefreut hat es uns auch, dass neben den zahlreichen Stammbesuchern auch zwei neue Mitglieder das erste Mal dabei waren.


Vielen Dank an das Team um Martin Osterrieder, welche uns auch diesmal wieder mit flinkem, freundlichem Service und mit einer sehr guten Küche verwöhnte. An die Besucher unserer Clubabende ein herzliches Dankeschön für Eure Treue und die Teilnahme.

27. Clubtreffen im Gasthaus Siebenbrunn, München

Ende

Bilder

Wir