Unser erster Clubabend wird wohl in die Geschichte eingehen.

 

Es war der Wahnsinn! Mit sovielen Leuten hatten wir nicht gerechnet und so kam es, dass die Parkplätze vor dem Burgergrill „Hans im Glück“ recht schnell belegt waren und die Abarths dann in zweiter und dritter Reihe parken durften. Bei leichtem Regen und Temperaturen um den Gefrierpunkt warteten die Gäste geduldig auf die erste Überraschung des Abends: Nikolaus persönlich kam standesgemäß im RenntierAbarth um die Ecke! Nachdem jeder aus dem Sack sein Nikolauspräsent gegriffen hatte konnten ihm alle in das warme Restaurant folgen, wo ein großzügiger Bereich für uns reserviert war.

 

Nachdem alle ihren Hunger mit verschiedenen Burgern gestillt hatten, kam von uns eine kurze Ansprache. Dabei stellten wir uns, den Club mit ein paar Daten, sowie die weiteren Treffen vor. Natürlich liessen wir es uns auch nicht nehmen, die extra für dieses Event angereiste Delegation des Abarth Club Switzerland zu begrüßen. Momo, als Präsident ihres Clubs, übernahm von uns eine Fahne mit ihrem Clublogo und freute sich hierüber riesig. Auch die Teilnehmer mit einer langen Anreise (Gnagi aus Österreich sowie unsere Freunde aus Ingoldstadt und dem Frankenland) bekamen kleine Geschenke überreicht. Vielen Dank an Johann60+ für das Sponsoring.

 

Anschließend wurde unter den Interessierten insgesamt sechs Karten für ein exclusives Konzert mit Jan Delay am Montag, den 08.12.2014 im Rahmen der Präsentationstour des neuen Fiat 500X München verlost. Diese Karten wurden von unserem Partner dem Autohaus Walter aus Weilheim gestiftet. Vielen Dank hierfür an den Sponsor. Den Gewinnern wünschen wir einen schönen und unvergesslichen Abend.

 

Der Rest des Abends war geprägt durch viele Gespräche in ausgelassener Stimmung. Zu späterer Stunde konnten wir noch an einer großen original schweizer Rüblitorte mit Abarth-Logo naschen die uns die Schweizer mitgebracht haben. Für die Versorgung zwischendurch reichte Tanja ihre ersten selbstgebackenen Plätzchen in Form eines Abarth-Skorpions. Diese waren zwar fast zu schade zum Essen, aber sie waren einfach zu lecker.

 

Es war schön nicht nur altbekannte Gesichter zu sehen, sondern auch zahlreiche neue Leute begrüßen zu dürfen. Diese füllten auch gleich fleissig Mitgliedsanträge aus und kommen nun so auch in den Genuss zukünftig von unseren Aktivitäten per Newsletter informiert zu werden. Insgesamt waren wir 44 Personen, 2 Hunde, 21 Abarths, 1 Fiat 500 sowie vier Fremdfabrikate.

 

Euch – unseren Mitgliedern – an dieser Stelle vielen Dank für Eure Unterstützung und Erscheinen. So füllt es sich mit Leben was für ein Clubleben unerlässlich ist. Seid gespannt auf unsere Aktionen im Jahr 2015.

Dem gesamten Team vom „Hans im Glück Leo 250“ in der Leopoldstrasse ein herzliches Dankeschön für die Aufnahme, die ausgezeichneten Burger sowie die flinke und freundliche Bedienung.

 

Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Treffen mit euch...

1. Clubtreffen im Hans im Glück, München

ende

Bilder

Wir